Die Polizei in Leichlingen fahndet mit einem Handyfoto nach drei Verdächtigen. Foto (verfremdet): Polizei
Die Polizei in Leichlingen fahndet mit einem Handyfoto nach drei Verdächtigen. Foto (verfremdet): Polizei

Leichlingen/Langenfeld. Aufgrund der örtlichen Nähe von Leichlingen zu Langenfeld weist die Kreispolizeibehörde auf eine öffentliche Fahndung nach drei Verdächtigen hin. Die jungen Männer sollen einen Einbruch an der Straße Im Erlengrund in Leichlingen verübt haben. 

Anzeige

Die drei Männer im geschätzten Alter zwischen 15 und 25 Jahren sollen am 5. Dezember zwischen 14.25 und 15.05 Uhr in ein Einfamilienhaus eingebrochen sein. Die Tatverdächtigen hebelten die Scheibe in Höhe des Griffs auf und konnten so durch das entstandene Loch den Verriegelungshebel erreichen.

Aus den Räumlichkeiten verschwanden drei Handtaschen der Marke „Louis Vuitton“ und ein Paar Turnschuhe der Marke „Copenhagen“.

Ein Nachbar beobachtet gegen 14.26 Uhr drei Verdächtige, die aus einem Fußweg kommend zum Tatobjekt gingen und gegen 15.06 Uhr mit zwei Handtaschen und einem Paar weißen Turnschuhen in der Hand den Tatort verließen. Er schoss Fotos.

Nun fahndet die Polizei mit den Bildern öffentlich. Zu den Verdächtigen liegen zudem die folgenden Beschreibungen vor:

Erster Tatverdächtiger:

  • männlich
  • ca. 15-25 Jahre alt
  • schlank
  • dunkle Haare
  • grauer Hoodie, hellblaue Jeans, weiße Turnschuhe

Zweiter Tatverdächtiger:

  • männlich
  • ca. 15-25 Jahre alt
  • schlank
  • dunkle Haare
  • schwarze Daunenjacke mit Kapuze, blaue Jeans, schwarze Turnschuhe

Dritter Tatverdächtiger:

  • männlich
  • ca. 15-25 Jahre alt
  • schlank
  • dunkle Haare
  • schwarze Jacke mit Kapuze, blaue Jeans, schwarze Jeans, schwarze Kappe mit weißer Front

Die Polizei fragt: Wer kann Hinweise auf die Identität der Tatverdächtigen geben? Hinweise an: 02202 205-0.

Die Polizei sucht öffentlich nach diesen drei jungen Männern. Foto: Polizei
Die Polizei sucht öffentlich nach diesen drei jungen Männern. Foto: Polizei