Eine Baustelle ist eingerichtet. Foto: Volkmann/Archiv
Eine Baustelle ist eingerichtet. Foto: Volkmann/Archiv

Ratingen. Seit April 2022 laufen im Bereich Westtangente/Volkardeyer Straße Arbeiten zum Ausbau des Ratinger Fernwärmenetzes.

Nach mehrmaligen Verzögerungen – unter anderem aufgrund von gehäuften Corona-Infektionen und Lieferengpässen – hatten die Stadtwerke zuletzt, vorbehaltlich einer stabilen Wetterlage, die Finalisierung der Baumaßnahmen für Dezember 2022 avisiert.

Aufgrund der Minusgerade der letzten Tage sowie der weiterhin unbeständigen Wetterprognose, die viel Regen mit sich bringen soll, kann das ausführende Bauunternehmen nicht mit den geplanten abschließenden Asphaltierungsarbeiten beginnen. Der neue, mit Stadtwerken und Stadt Ratingen abgestimmte Termin für die Straßendeckenerneuerung ist nun der 10. und 11. Januar 2023.

Sollte das Wetter mitspielen, wäre der betreffende Bereich dann ab dem 16. Januar 2023 wieder uneingeschränkt befahrbar.