Im Nevigeser Mariendom ist eine besondere Darstellung von Jesus Geburt zu sehen. Die
Im Nevigeser Mariendom ist eine besondere Darstellung von Jesus Geburt zu sehen. Die "Trümmerkrippe" soll an den in der Ukraine herrschenden Krieg erinnern. Foto: Marienwallfahrt Neviges

Velbert. Am Sonntag, 8. Januar, um 16 Uhr lädt die Kirchengemeinde Maria, Königin des Friedens zum Singen und Musizieren an die Krippe des Mariendoms ein. Mit der Musikgruppe „InTakt“ werden traditionelle Weihnachtslieder gesungen. Besonders die Kinder sind zum Mitmachen eingeladen. Das Weihnachtsliedersingen endet mit der Segnung der Kinder, informiert die Kirchengemeinde.