Düsseldorf (dpa/lnw) – Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Thorsten Latzel, hat der katholischen Kirche sein Mitgefühl und Beileid zum Tod des emeritierten Papstes Benedikt XVI. ausgedrückt. Benedikt sei «eine beeindruckende Persönlichkeit und eine herausragende Gestalt in der Geschichte des Christentums des 20. und 21. Jahrhunderts» gewesen, schrieb Latzel nach Angaben des Landeskirchenamts in einem Kondolenzbrief.

In zahlreichen theologischen, kirchlichen und gesellschaftlichen Fragen hätten Papst Benedikt XVI. und die evangelische Kirche zwar dezidiert andere Auffassungen vertreten, so Latzel. «In jedem Fall war er aber für uns wie für viele Menschen in der weltweiten Ökumene ein versierter, anregender Gesprächspartner.» Auch habe sein Mut zum Amtsverzicht im Jahr 2013 großen Respekt in der evangelischen Kirche erfahren.