Die Mettmanner Stadtbibliothek an der Straße
Die Mettmanner Stadtbibliothek an der Straße "Am Königshof 13". Foto: André Volkmann

Kreis Mettmann. Das Kreisintegrationszentrum und die Stadtbibliothek Mettmann laden zum mehrsprachigen Workshop „Vorlesen lernen!“ ein und bilden Interessierte zu Vorlesepaten aus.

Die Veranstaltung findet am Samstag, 28. Januar, von 10 bis 14 Uhr in der Stadtbibliothek Mettmann (Am Königshof 13) statt.

Gemeinsam mit der Referentin für bewegungsorientierte und interkulturelle Leseförderung, Claudia Elsner-Overberg, wird gelernt, wie man durch das Vorlesen die Kinder begeistern und zu guten Zuhörern machen kann. Seit fast 20 Jahren gestalten sich die Workshops immer sehr fröhlich und voller Bewegung. Die Vorlesestunden werden zwei- oder mehrsprachig gestaltet. Die Workshop-Teilnehmer lesen den Kindern Geschichten in ihrer Wohlfühlsprache vor und öffnen Türen zu phantasievollen Welten.

Die Vorleseorte werden in Absprache selbst ausgewählt: Kindergarten, Grund- und Förderschulen, Stadtbibliothek oder andere Orte der (außer)schulischen Bildung.

Die Teilnahme und Ausbildung ist kostenfrei. Es wird um vorherige Anmeldung bei Samer Al Najjar unter Tel. 02104 992210 oder per Mail an elternbildung@kreis-mettmann.de gebeten.