Mehrere Jeans liegen bereit. Foto: pixabay
Mehrere alte Jeans liegen bereit. Foto: pixabay

Haan. Die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Gruiten-Schöller nimmt am Freitag, 20. Januar, von 13 bis 18 Uhr und am Samstag, 21. Januar, von 9 bis 14 Uhr wieder Kleiderspenden für Bethel entgegen.

Die Sammlung findet wie im vergangenen Jahr im Gemeindehaus an der Prälat-Marschall-Str. 60 in Gruiten statt.

In Schöller ist zwischen dem 16. und dem 21. Januar zwischen 9.30 und 17 Uhr die Abgabe im Gemeindehaus (untere Etage), Schöllerweg 8, möglich.

Angenommen werden gut erhaltene Kleidung und andere Textilien wie Bett- oder Tischwäsche, gut erhaltene und saubere Schuhe – paarweise gebündelt, Handtaschen, und Federbetten – jeweils gut verpackt.

Lumpen, nasse, stark verschmutzte oder stark beschädige Kleidung und Wäsche, Textilreste, abgetragene Schuhe, Einzelschuhe, Gummistiefel, Skischuhe, Klein- und Elektrogeräte können hingegen nicht abgegeben werden.

Die in den Kirchengemeinden abgeholte Kleidung wird zum überwiegenden Teil gemäß den vertraglichen Kriterien des Dachverbandes Fair-Wertung e.V.“ an Sortierbetriebe weitergegeben. Eine sozial und ökologisch sinnvolle Weiterverwertung der Spenden ist garantiert. Der Erlös wird für die vielfältigen diakonischen Aufgaben Bethels verwendet.

Die von-Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel und die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Gruiten-Schöller bedanken sich schon heute für Ihre Unterstützung.