Dortmunds Jude Bellingham hält sich eine Hand vor das Gesicht.
Dortmunds Jude Bellingham hält sich eine Hand vor das Gesicht. Foto: David Inderlied/dpa/Archivbild

Marbella (dpa) – Jude Bellingham erwartet einen klaren Aufwärtstrend mit Borussia Dortmund. «Mit den Fans auf dem Borsigplatz feiern zu können, möchte ich dieses Jahr gerne schaffen», sagte der englische Nationalspieler im Trainingslager von Borussia Dortmund dem vereinseigenen BVB-TV. Nach seinen starken Leistungen bei der Fußball-WM in Katar will der 19-Jährige mit seinem Club eine bessere zweite Serie in der Bundesliga spielen. «Wir sollten angesichts unseres Potenzials nicht auf Platz sechs stehen. Wir haben gezeigt, dass wir jeden schlagen können, aber gleichzeitig auch gegen jeden verlieren können – was wirklich frustrierend ist», sagte der Mittelfeldspieler. Bellingham ist sich sicher: «Wenn wir unser Level in der zweiten Saisonhälfte wirklich steigern, können wir etwas Besonderes erreichen.»

Er habe sich nach dem Ausscheiden im WM-Viertelfinale gegen Frankreich mental und körperlich ausgelaugt gefühlt. Doch schon nach zwei Wochen kam die Lust zurück. «Ich brenne darauf, wieder in der Bundesliga zu spielen», sagte Bellingham. Der Frust nach der Niederlage gegen die Franzosen sei schnell verflogen. «Man findet sich schnell damit ab und akzeptiert die Tatsachen, weil man es ohnehin nicht ändern kann.»

Auf die nächsten beiden Champions-League-Spiele gegen den FC Chelsea freut er sich natürlich besonders. «In der Champions League haben wir in der Hinserie wirklich stark gespielt. Es wird auch enorm wichtig für uns sein, gegen Chelsea abzuliefern», sagte der BVB-Profi, der noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025 hat, möglicherweise aber im Sommer für eine hohe Ablösesumme wechselt. So oder so sei eine erfolgreiche Rückserie das Ziel. «Ein Pokal würde die Saison zu einer guten machen. Das wäre wirklich schön», sagte Bellingham.