Ein Hochwasser-Schild steht an einem überfluteten Feld.
Ein Hochwasser-Schild steht an einem überfluteten Feld. Foto: Andreas Arnold/dpa/Symbolbild

Altena/Kierspe (dpa/lnw) – In zwei Städten im Märkischen Kreis sind am Donnerstag Straßen wegen Hochwassers gesperrt worden. In Altena mussten wegen des steigenden Lenne-Pegels die Lenneuferstraße und die Linscheidstraße geräumt werden, wie die Polizei per Twitter mitteilte. «Bitte alle parkenden Fahrzeuge sofort wegfahren!», hieß es. In Kierspe seien die Kreisstraße K3 in Mühlenschmidthausen und die Padbergstraße in Höhe Eltinghausen betroffen. Beide befinden sich an der Kerspe.

Der Deutsche Wetterdienst hatte für einzelne Regierungsbezirke in NRW vor ergiebigem Dauerregen und möglichen Überflutungen gewarnt.