Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Bielefeld/Münster (dpa/lnw) – Einen Kinderwagen, ein Dixi-WC und Betonplatten haben Unbekannte am frühen Donnerstagmorgen in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof Bielefeld im Gleis abgestellt. Glücklicherweise hätten die Gegenstände rechtzeitig entfernt werden können, bevor der Zugverkehr wieder einsetzte, teilte die Bundespolizeiinspektion Münster am Freitag mit.

Anzeige

Die Bundespolizei leitete ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ein und sucht nach Zeugen. Nach Auswertung der Videoüberwachung der Bielefelder Hauptbahnhofs konnten zwei junge, männliche Tatverdächtige erkannt werden, die in der Nacht den Bahnhof betraten und sich einen herrenlosen Kinderwagen aneigneten, wie die Ermittler berichteten.