Claudia Wirth leitet die Selbsthilfegruppe. Foto: privat
Claudia Wirth leitet die Selbsthilfegruppe. Foto: privat

Ratingen. In Ratingen startet der Gesprächskreis “Sternenkinder“. Das erste Treffen findet am Dienstag, 7. Februar, ab 18.30 Uhr statt.

Anzeige

Der Gesprächskreis soll den sogenannten Sternenmüttern und -Väter einen geschützten Rahmen bieten, um ihrer Trauer und ihrem Erleben Ausdruck zu verleihen.

Die Gruppe richtet sich an betroffene Eltern und Elternteile, unabhängig davon, wie lange der Verlust zurückliegt oder in welcher Phase der Schwangerschaft oder Geburt das Kind verstorben ist. Die Gründerin des Gesprächskreises freut sich, dass Monika Zeidler, Trauerbegleiterin und selbst Sternenmutter an ihrer Seite sein wird.

Der Ort der ersten Sitzung wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Interessierte können sich ab sofort bei Claudia Wirth melden – entweder per E-Mail an sternenkinder-ratingen@mail.de oder telefonisch unter der Mobilrufnummer 0163 26 82 609.