Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Bergisch Gladbach (dpa/lnw) – Auf das Haus einer Familie in Bergisch Gladbach ist mehrfach geschossen worden. Die Projektile hätten die Fensterscheibe des Raumes durchschlagen, der hell erleuchtet gewesen sei, sagte ein Polizeisprecher in Köln.

In diesem Raum habe sich eine Familie, Eltern mit zwei Kindern, aufgehalten, als die Schüsse fielen. Sie seien aber unverletzt geblieben. Eine Mordkommission nahm die Ermittlungen auf. Ein versuchtes Tötungsdelikt könne nicht ausgeschlossen werden.

Die Hintergründe der Tat seien völlig unklar und Gegenstand der Ermittlungen. Die Schüsse seien bereits in der Nacht zum Samstag kurz vor Mitternacht gefallen. Die Mordkommission sucht Zeugen, die den flüchtigen Schützen gesehen haben.