Ein Schild weist auf eine Bushaltestelle hin. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

Langenfeld (dpa/lnw) – Die Polizei sucht zwei unbekannte Jugendliche, die in Langenfeld eine 12-Jährige von einer Bushaltestelle aus verfolgt und noch im Bus sexuell belästigt haben sollen. Die 12-Jährige habe mit einem Bekannten an einer Haltestelle in der Stadt im Kreis Mettmann gewartet, als sie in schamverletzender Weise von zwei älteren Jugendlichen angesprochen worden sei, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Als die 12-Jährige und ihr Begleiter daraufhin zu einer anderen Haltestelle gingen, verfolgten die beiden auf etwa 16 Jahre geschätzten Unbekannten sie. Dabei hätten sie das Mädchen unsittlich am Körper berührt, so die Polizei. Auch als sie in den Bus eingestiegen sei, sei sie fortwährend sexuell belästigt worden. Um das Opfer zu schützen, nannte die Polizei zu den Taten vom Dienstag keine weiteren Einzelheiten. Am Busbahnhof in Monheim seien die Täter ausgestiegen. Die Polizei bittet mögliche Zeugen um Hinweise.