Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei». Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Essen (dpa/lnw) – En 72-jähriger Mann hat in Essen einen mutmaßlichen Serieneinbrecher überwältigt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, soll der Verdächtige im Stadtteil Kray innerhalb eines Tages mehrere Einbrüche begangen haben, indem er unter anderem Wohnungstüren eintrat. In allen Fällen wurden jedoch Zeugen durch den Lärm aufmerksam, so dass der Täter flüchtete. Am Mittwochabend dann hörte der 72-Jährige laute Geräusche aus der Gästetoilette seines Hauses. Als der Senior nachschauen wollte, traf er auf den Verdächtigen, der offenbar durch das Toilettenfenster eingestiegen war. Der Rentner riss den Eindringling zu Boden und hielt ihn fest, bis die Polizei eintraf. Der 32-Jährige wurde festgenommen.