Ein Warnlicht der Polizei steht auf einer Straße.
Ein Warnlicht der Polizei steht auf einer Straße. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild

Köln (dpa/lnw) – Ein Lastwagen-Fahrer hat mutmaßlich beim Rangieren vor einem Seniorenwohnheim in Köln eine 83 Jahre alte Frau mit seinem Fahrzeug erfasst und tödlich verletzt. Zu dem Unfall kam es nach Angaben der Polizei am Mittwochmorgen, als der 34-Jährige Waren anliefern wollte. Die 83-Jährige sei zu diesem Zeitpunkt mit ihrem Rollator zu Fuß auf der Straße unterwegs gewesen.


Rettungskräfte brachten die Seniorin noch in ein Krankenhaus. Dort erlag sie aber wenige Stunden später ihren schweren Verletzungen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zum genauen Unfallhergang machen können.