Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa

Arnsberg (dpa/lnw) – Eine Frau hat in Arnsberg am Samstag die Kontrolle über ihr Auto verloren und ist auf einer Tankstelle mit einer Zapfsäule kollidiert. Das Auto der 26 Jahre alten Unfallverursacherin landete nach dem Aufprall auf dem Dach, wie die Polizei mitteilte. Die Kontrolle über ihr Fahrzeug hatte die Frau verloren, als sich ein Vorderrad löste und wegrollte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Zapfsäule auf die andere Seite gedrückt, wo gerade ein Mann sein Auto betankte. Der 29-Jährige wurde den Angaben zufolge zwischen Zapfsäule und seinem Auto eingeklemmt. Die beiden Unfallbeteiligten erlitten schwere Verletzungen und wurden in ein Krankenhaus eingeliefert.