Ena Mahmutovi bei einem Fototermin. Foto: Daniel Löb/dpa

München (dpa/lby) – Der FC Bayern hat die Torhüterin Ena Mahmutovic verpflichtet. Die 20-Jährige wechselt von Absteiger MSV Duisburg zum deutschen Fußballmeister nach München. Wie der Verein am Mittwoch bekanntgab, erhält Mahmutovic einen Dreijahresvertrag bis Juni 2027. Die Keeperin war im vorigen Jahr erstmals für die deutsche Nationalmannschaft nominiert worden, wartet aber noch auf ihr Debüt im DFB-Dress. Mit Duisburg stieg sie als Tabellenletzte ab – der Verein löste in dieser Woche dann seine A-Mannschaft der Frauen auf.

«Ena ist eine junge deutsche Torhüterin, die über ein sehr großes Potential verfügt. Sie agiert für ihr Alter äußerst selbstbewusst auf dem Platz und ist uns schon länger positiv aufgefallen», sagte Bianca Rech, die Abteilungsleitung der FC Bayern Frauen. Mahmutovic sagte, sie freue sich «unheimlich, jetzt selbst ein Teil dieses großen Vereins zu sein».