Drake Rymsha von den Los Angeles Kings führt den Puck, während Gabriel Landeskog von den Colorado Avalanche auf dem Boden liegt. Foto: Jack Dempsey/AP/dpa

Düsseldorf (dpa/lnw) – Die Düsseldorfer EG hat mit Stürmer Drake Rymsha den nächsten Neuzugang für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) präsentiert. Der 25 Jahre alte Center wechselt vom österreichischen Meister EC Red Bull Salzburg ins Rheinland. In der vergangenen Saison gelangen Rymsha in 42 Spielen 13 Tore, zudem war er der beste Bully-Spieler der Liga.

«Er ist ein Stürmer, der mit viel Leidenschaft agiert und unserem Spiel Energie geben soll», sagte DEG-Sportdirektor Niki Mondt über Rymsha, der 2017 von den Los Angeles Kings gedraftet wurde und 2020 für den US-Club sein bislang einziges NHL-Spiel bestritt.