Rote High Heels auf Teppich
Eine Sexarbeiterin sitzt in einem Studio. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Geseke (dpa/lnw) – Drei Männer sollen in den Niederlanden eine junge Frau entführt, in ein Bordell im Kreis Soest verschleppt und versucht haben, sie zur Prostitution zu zwingen. Unter den mutmaßlichen Tätern soll auch der ehemalige Lebensgefährte der 27-Jährigen sein, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten. Den Angaben zufolge war die junge Frau am Sonntag auf offener Straße im niederländischen Schijndel entführt worden. Die Ermittlungen der niederländischen Polizei führten dann in ein Bordell in Geseke.

Bei einer Durchsuchung am Montagmorgen seien dort die entführte Frau sowie die drei mutmaßlichen Täter angetroffen worden. Wegen des dringenden Tatverdachts der versuchten Zwangsprostitution sollten die Männer im Alter von 31, 36 sowie 37 Jahren noch am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen – auch zu möglichen Verbindungen der Männer nach Geseke – dauerten an.