Handballspieler jubelt nach Punktgewinn.
Frankreichs Kentin Mahe jubelt nach dem Spiel mit den Mitspielern über den Sieg. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild

Gummersbach (dpa) – Handball-Bundesligist VfL Gummersbach hat Europameister Kentin Mahé zur kommenden Spielzeit verpflichtet. Der französische Rückraumspieler kehrt nach elf Jahren im Sommer zum VfL zurück und unterschrieb einen Dreijahresvertrag. Das teilten die Gummersbacher am Freitag mit. Mahé spielte bereits zwischen 2011 und 2013 für den Traditionsclub und war anschließend für den HSV Hamburg, die SG Flensburg-Handewitt und Telekom Veszprém in Ungarn aktiv.

«Dass sich Kentin für diesen Wechsel entschieden hat, freut mich sehr und ist zugleich auch ein ganz klares Zeichen für den Verein. Was uns vor allem helfen wird, ist natürlich seine Erfahrung», sagte VfL-Geschäftsführer Christoph Schindler. Der 32 Jahre alte Mahé kehrt als Olympiasieger und Europameister zurück in die Bundesliga. «Wir haben einiges vor mit dem VfL. Ich bin überglücklich ein Teil dieser Geschichte sein zu können, die den VfL hoffentlich wieder dahin führt, wo er meiner Meinung nach hingehört», sagte Mahé.