Kenan Karaman ist neuer Kapitän des FC Schalke 04.
Kenan Karaman ist neuer Kapitän des FC Schalke 04. Foto: Tim Rehbein/dpa

Gelsenkirchen/Mittersill (dpa/lnw) – Kenan Karaman wird den FC Schalke 04 als Mannschaftskapitän in die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga führen. Der Offensivspieler, der erst vor wenigen Tagen seinen Vertrag vorzeitig bis 2028 verlängert hat, wurde von Trainer Karel Geraerts bestimmt und tritt die Nachfolge von Simon Terodde nach dessen Karriereende an.


«Kenan ist in der vergangenen Saison mit starken Leistungen vorangegangen und hat viel Verantwortung übernommen. Sein Wort wird von Mitspielern gehört und geschätzt», sagte Schalke-Coach Geraerts. 

Zudem bestimmte der Cheftrainer den Mannschaftsrat, dem neben Kapitän Karaman sowie dessen Stellvertretern Paul Seguin und Tomas Kalas unter anderem direkt auch Neuzugang Amin Younes angehört. Schalke bereitet sich aktuell im Trainingslager im österreichischen Mittersill auf die kommende Zweitliga-Spielzeit vor.