Leverkusens Florian Wirtz feiert das sein Tor zum 4:0. Foto: Federico Gambarini/dpa

Leverkusen (dpa) – Der deutsche Fußball-Meister Bayer Leverkusen wird seine jetzt schon historische Saison am 26. Mai mit seinen Fans feiern. Diesen Termin gab der Club am Montag bekannt. Unter dem Motto «Coming Home» wird die Mannschaft, die schon erstmals deutscher Meister ist, im Pokalendspiel am 25. Mai gegen Zweitligist 1. FC Kaiserslautern steht und auch noch das Finale der Europa League erreichen kann, mit einem Autokorso und einer Feier im Stadion geehrt.

Das Team landet am Tag nach dem Pokalfinale um 13.30 Uhr am Flughafen Köln/Bonn und trägt sich zunächst im Schloss Morsbroich ins Goldene Buch der Stadt ein. Von dort fährt es in einem Korso in offenen Fahrzeugen zum Stadion. In der BayArena beginnt ab 13.30 Uhr ein Bühnen-Programm, die Mannschaft wird am Nachmittag erwartet. Rund 40.000 kostenlose Tickets sind für diese Veranstaltung verfügbar. Neben dem Stadion können der Korso wie auch das Geschehen im Stadion über Großleinwände verfolgt werden. Die ARD und der WDR übertragen Teile des Programms.