Die Polizei hat 250 Kilogramm Feuerwerk in einem Mehrfamilienhaus in Hamm sichergestellt.
Die Polizei hat 250 Kilogramm Feuerwerk in einem Mehrfamilienhaus in Hamm sichergestellt. Foto: -/Polizei Hamm/dpa

Hamm (dpa/lnw) – In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Hamm hat die Polizei am Mittwoch mehr als 250 Kilogramm illegal gehortetes Feuerwerk sichergestellt. Dazu gehörten nach Angaben vom Donnerstag mehrere Rauchgranaten und etwa 50 sogenannte Kugelbomben. Sprengstoffexperten des Landeskriminalamts Nordrhein-Westfalen transportierten die Pyrotechnik ab. Die Polizei war durch einen Zeugenhinweis aufmerksam geworden. Gegen den 34 Jahre alten Bewohner leitete sie ein Ermittlungsverfahren wegen Verstößen gegen das Sprengstoffgesetz ein.