Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa

Dortmund (dpa) – Ein Mann ist am Donnerstagabend in Dortmund im Stadtteil Mitte durch mehrere Schüsse verletzt worden. Ein Zeuge informierte den Notruf über Knallgeräusche auf der Eisenstraße, wie die Polizei mitteilte. Kurz darauf flüchteten demnach vermutlich zwei Männer mit einem Auto in unbekannte Richtung.


Der verletzte Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen wurden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.