Feuerwehrleute im Einsatz bei Nacht.
Feuerwehrleute arbeiten vor einem Haus in Düren. Foto: Ralf Roeger/dmp/dpa

Düren (dpa/lnw) – Bei einem Garagenbrand in Düren ist ein Mann gestorben. Der 68-Jährige, der sich noch in der Garage befand, konnte trotz schneller Löschung nur noch tot geborgen werden, wie die Feuerwehr mitteilte. Demnach stand der Garagenanbau in der Birgeler Straße beim Eintreffen der Einsatzkräfte im Vollbrand. Warum das Feuer ausbrach, sei noch unklar.