Ilkay Gündogan (r) vom FC Barcelona gegen Aleix Garcia vom FC Girona. Foto: Joan Monfort/AP/dpa

Leverkusen (dpa) – Bayer Leverkusen steht Medieninformationen zufolge kurz vor der Verpflichtung des spanischen Mittelfeldspielers Aleix Garcia vom FC Girona. Wie der TV-Sender Sky und der «Kicker» berichten, ist sich der neue deutsche Meister und Pokalsieger mit dem 26-Jährigen über einen Wechsel praktisch einig. Garcia solle einen langfristigen Vertrag erhalten, hieß es.

Offen ist noch die Ablöse für den zentralen Mittelfeldakteur, der beim FC Girona eigentlich noch bis 2026 gebunden ist. Garcia soll eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag haben, die Rede ist von einer Ablöse von mindestens 15 Millionen Euro. Eine Einigung zwischen den Clubs sei aber nur eine Frage der Zeit.

Garcia bestritt in der abgelaufenen Saison fast alle Ligaspiele des FC Girona und erzielte dabei drei Tore. Die Katalanen belegten überraschend den dritten Platz und qualifizierten sich damit für Champions League.