Verkehrsschild mit Ortsname Bielefeld, Bewegungsunschärfe.
Nach einem Drohanruf hat die Polizei in Bielefeld ein Abendgymnasium durchsucht. Foto: Oliver Krato/dpa/Illustration

Bielefeld (dpa/lnw) – Nach einem Drohanruf hat die Polizei am Donnerstag in Bielefeld ein Abendgymnasium durchsucht. Nach derzeitigem Kenntnisstand habe keine konkrete Gefahr bestanden, teilte die Polizei am Abend in Bielefeld mit. Man habe starke Präsenz vor Ort gezeigt. Die Polizei sei gegen 17.00 Uhr von der Leitung der Schule über eine telefonisch geäußerte Drohung informiert worden. Die Ermittlungen zu dem Anrufer dauern laut Polizei an. Der Unterricht an der Schule sei für Donnerstag abgesagt worden.