Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei».
Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei». Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Dortmund (dpa) – Noch während des EM-Achtelfinals zwischen Deutschland und Dänemark in Dortmund ist ein Mann auf das Dach des Westfalenstadions geklettert und musste von der Polizei heruntergeholt werden. Bei dem Kletterer handle es sich um einen 21-Jährigen aus Osnabrück, teilte die Polizei am Sonntagmorgen mit. Der Mann sei festgenommen worden. Bisher gebe es keine Erkenntnisse darüber, dass der 21-Jährige die Stadionbesucher gefährden wollte, hieß es weiter.


Einsatzkräfte hatten sich demnach dem Mann im Stadion genähert und ihn angesprochen. Ein Hubschrauber habe zudem das Stadiondach ausgeleuchtet. Zu keinem Zeitpunkt habe eine Gefahr für andere Menschen bestanden. 

Den Polizeiangaben zufolge war der Mann bereits um 22.27 Uhr auf das Dach des Stadions gelangt. Zu seinem Motiv konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Auch wie er auf das Dach gekommen ist, war zunächst unklar.