Menschen sitzen auf Bänken im Stadtgarten. Foto: Fabian Strauch/dpa/Symbolbild

Essen (dpa/lnw) – In der neuen Woche können sich die Menschen in Nordrhein-Westfalen auf Sonne und sommerliche Temperaturen bis 31 Grad freuen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, bleibt es am Montag trocken und es gibt viel Sonnenschein bei Höchsttemperaturen zwischen 24 und 27 Grad. Auch der Dienstag wird sonnig und trocken und die Temperaturen steigen auf 26 bis 29 Grad. In der Nacht zum Mittwoch bleibt es mild bei Temperaturen zwischen 17 und 13 Grad.


Der Mittwoch bleibt heiter und sonnig. Ab dem Abend werden laut Prognose im Bergland erste Schauer und Gewitter nicht ausgeschlossen. Bei Temperaturen zwischen 28 und 31 Grad ist es teils schwül. Auch der Donnerstag startet mit Sonne. Laut Prognosen der Wetterexperten sind im Tagesverlauf, bevorzugt im Westen, Schauer, Gewitter und Starkregen möglich bei Höchstwerten zwischen 27 und 31 Grad.