Musikschule Velbert stellt sich vor

468
Die Musik- und Kunstschule lädt ein zum Tag der offenen Tür. Foto: Musikschule
Die Musik- und Kunstschule lädt ein zum Tag der offenen Tür. Foto: Veranstalter
Velbert. Ein vielfältiges Programm hat die Velberter Musik- und Kunstschule am Samstag, 30. März, von 14 bis 18 Uhr zu ihrem Tag der offenen Tür im Hauptgebäude, Kaiserstr. 12, in Velbert-Mitte geplant.
Kinder von fünf bis acht Jahren und ihre Eltern sind eingeladen, Instrumente auszuprobieren, mit den Lehrern ins Gespräch zu kommen, zahlreichen Konzerten verschiedener musikalischer Stilrichtungen zu lauschen und sich mit Kaffee und Kuchen im Elterncafé zu stärken.
Zwei Kinderkonzerte zum Thema „Gefühle in der Musik“ richten sich an das jüngere Publikum in Begleitung ihrer Eltern. Daneben präsentieren Schüler der Musik- und Kunstschule in kurzen „Haäppchenkonzerten“ ihre Instrumente. Der Fachbereich Rock/Pop/Jazz mit E- Gitarre, Schlagzeug und Percussion führt mit einem Workshop in die Welt der Schlagzeug- und Percussion-Rhythmik ein und von der Schule gecoachte Bands werden in zwei kleinen Konzerten mit Coversongs und eigenen Titeln zu hören sein.
Der Fachbereich Kunst befasst sich in Workshops auf praktische Art und Weise mit dem Thema Drucktechniken, so dass die Teilnehmer auch etwas „Handfestes“ mit nach Hause nehmen können.
Das Programm im Einzelnen
Musikinstrumente ausprobieren:

In rund 20 Räumen der Musikschule können Jung und Alt über 20 Instrumente ausprobieren.

Kinderkonzerte: Zu den Kinderkonzerten, um 14 und um 15.30 Uhr in der Aula, mit dem Titel „Heute bin ich“ sind alle Velberter Kinder von vier bis acht Jahren eingeladen. Thema sind dieses Jahr die Gefühle und wie sie musikalisch/kuünstlerisch ausgedrückt werden können. Das wird mit unterschiedlichen Instrumenten gezeigt, die danach im ganzen Haus auch selbst ausprobiert werden können.

Häppchenkonzerte: Die Schüler der Musik- und Kunstschule präsentieren spielenderweise ihre Instrumente in kurzweiligen Konzerten à ca. 15 Minuten. Diue Aufführungen finden im Kammermusik-Saal, Raum 27, im Hauptgebäude statt und zwar um 14:40 Uhr, 15:10 Uhr, 16:10 Uhr, 16:40 Uhr, 17:10 Uhr und um 17:40 Uhr

Gitarren-Workshop (Raum 25): Liedbegleitung für Erwachsene ohne Vorkenntnisse, gespielt werden deutsche und englische Lieder/Songs. Gitarren stehen bereit oder können mitgebracht werden.

Ein Workshop zum Einstieg in die Schlagzeug- und Percussion-Rhythmik findet um 16.15 im Pavillon im Hof statt.

Konzerte: Um 14.45 und um 17 Uhr stellen sich zwei von der Musikschule gecoachte Bands mit Coversongs und eigenen Titeln vor (Pavillon im Hof).

Druckwerkstatt von 14.30 bis 17.30 Uhr im Pavillion im Hof: Zum Thema „Aquarium“ entsteht ein Gemeinschaftsbild mit Fischen und Unterwasserwelt. Zudem druckt jeder seinen Fisch auf einen Druckbogen zum Mitnehmen.

In den Fluren und im Treppenhaus sind Exponate verschiedener Gruppenarbeiten, u.a. von Schülern aus den Schulkooperationen zu sehen. Die Erwachsenen-Gruppen sowie der Kurs „figürliches Zeichnen“ präsentieren ihre Arbeiten in der zweiten Etage.