Hausarztpraxis am Klinikum eröffnet *Anzeige*

1189
Das Team der Praxis am Klinikum: Dr. Fokko Steinbeißer, Sascha Haschemi, Susanne Di Nato, Nicole Kampmann und Candida Kronen. Foto: Mathias Kehren
Das Team der Praxis am Klinikum: Dr. Fokko Steinbeißer, Sascha Haschemi, Susanne Di Nato, Nicole Kampmann und Candida Kronen. Foto: Mathias Kehren

-Anzeige – Dr. Fokko Steinbeißer und Sascha Haschemi, Facharzt für Innere Medizin, haben die „Praxis am Klinikum“ an der Robert-Koch-Straße 2B in Velbert neu eröffnet. Schwerpunkt der Hausarztpraxis ist die präventive, diagnostische und therapeutische Patientenbegleitung.

„Die Räume sind von Anfang an für unseren Praxisalltag geplant worden“, erklärt Dr. Fokko Steinbeißer, Facharzt für Innere Medizin und Angiologie. „Dadurch ergibt sich für uns und unsere Patienten eine optimale Wegeführung. Unterstützt wird dies noch durch die moderne EDV der Praxis. Ziel ist, die Wartezeiten für unsere Patienten möglichst kurz und angenehm zu gestalten.“

In der Hausarztpraxis wird jede Patientenakte komplett digital angelegt. So besteht für das Ärzteteam jederzeit Zugriff auf Informationen zu aktuellen Behandlungen, den Impfstatus und erfolgte (Vorsorge)-Untersuchungen. „So können wir beispielsweise Doppel-Untersuchungen ausschließen und unsere Patienten rechtzeitig auf Vorsorge- und Impftermine hinweisen“, erklärt Steinbeißer. „Bei uns laufen alle Informationen zentral zusammen, daher erhalten wir hier einen guten Überblick und können unsere Patienten beraten und bei Bedarf auch an Spezialisten weiterleiten.“

-Anzeige-

Nicht für jede Information muss der Patient in die Hausarztpraxis kommen. „Wir bieten Video-Sprechstunden an, bei denen die Patienten im Arztgespräch ihr Anliegen erläutern können. Nur untersuchen können wir natürlich nicht digital“, schmunzelt Steinbeißer.
Ergebnisse von Laboruntersuchungen oder Befunde können aber auf digitalem Wege eingesehen werden.

„Wir haben ein Labor direkt im Haus“, ergänzt Sascha Haschemi, „daher sind wir beispielsweise in der Lage, Coronatests in der Regel noch am gleichen Tag zu befunden.“
Überhaupt sind die beiden Ärzte, die zuletzt gemeinsam in der Hellmich-Krankenhaus in Kamen zusammengearbeitet haben, sehr glücklich über ihren neuen Standort: Die Fachbereiche Nephrologie, Diabetologie, Kardiologie und Dentologie werden durch spezialisierte Ärzte im gleichen Gebäude abgedeckt. So sind kurze Wege zu diesen Fachbereichen möglich. Die Praxis selbst deckt das komplette Spektrum an internistischen Hausarztleistungen ab, hinzu kommen noch die Angiologie (Gefäßheilkunde) und ästhetische Behandlungen (nichtinvasiv).

„Ich haben meine Ausbildung am Klinikum Velbert gemacht und war einige Jahre hier tätig. Dabei sind mir Land und Leute sehr ans Herz gewachsen“, nennt Sascha Haschemi noch einen weiteren Grund, warum der neue Standort am Klinikum für die Gemeinschaftspraxis ideal ist.

Kontakt unter Telefon 02051 / 321 991 0 und www.praxisamklinikum.de.