SKFM: Terminshopping und Kleiderspenden

628
Shoppen mit Termin: Der SKFM hat seine Secondhand-Läden wieder geöffnet. Symbolfoto: Pixabay
Shoppen mit Termin: Der SKFM hat seine Secondhand-Läden wieder geöffnet. Symbolfoto: Pixabay

Velbert/Heiligenhaus. Der SKFM Velbert/Heiligenhaus hat seine Secondhand-Läden geöffnet. Um in den Regalen zu stöbern, muss ein Termin abgesprochen werden (Click-and-meet).

Das Team vom SKFM verspricht gut gefüllte Regale und Kleiderständer mit „zauberhafter Frühlingsware“ für den kleinen Geldbeutel für Jung und Alt. Auch das ein oder andere „Winterschnäppchen“ sei noch zu machen. Wer vorher einen persönlichen Termin mit dem Geschäft seiner Wahl telefonisch oder persönlich an der Ladentür ausmacht, kann dann zum vereinbarten Zeitpunkt vorbeikommen.
Standort Velbert: „FRATZ“ Birtherstr.4, Tel.: 02051-928441, Öffnungszeiten: Mo-Fr 99 bis 13 Uhr.
Standort Heiligenhaus: „Der Laden“ Hauptstr. 161, Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi +Fr 9 bis 14 und Do 13 bis 18 Uhr.

Spendenaufruf des SKFM Velbert/Heiligenhaus

Der SKFM Velbert/Heiligenhaus benötigt für die Kinder, die auch in den letzten Wochen und Monaten eifrig gewachsen sind, dringend gut erhaltene Frühjahrsbekleidung. Aufgrund des Lockdowns konnte so manches Kind nicht entsprechend mit Kleidung versorgt werden. Nun sind die Hosen zu kurz, die Schuhe zu klein und auch die Ärmel der Lieblingsjacke scheinen geschrumpft zu sein.

Darüber hinaus freut sich der SKFM auch über gut erhaltene Spiele und Kinderbücher, und damit die Erwachsenen nicht zu kurz kommen, kann natürlich auch gut erhaltene und gewaschene Damen- und Herrenbekleidung abgeben werden. Damit die Spendenabgabe unter Hygieneregeln stattfinden kann, bittet der SKFM, die Spenden ausschließlich am Standpunkt Heidestr. 200 in Velbert abzugeben. Es wird gebeten unter 02051/ 3117905 die Spendenabgabe anzumelden. Abgabezeiten: Mo. bis Fr. von 9 bis 12 Uhr.