Alltagsbetreuung in Heiligenhaus eröffnet

657
Beim Betreuungsdienst
Beim Betreuungsdienst "Vital Plus" können Alltagshilfen nach individuellen Wünschen vereinbart werden, hier Meri Bogatinova und ihre Tochter Milka vor dem neuen Ladenlokal. Foto: Mathias Kehren

Heiligenhaus. Meri Bogatinova hat den Betreuungsdienst “Vital Plus” in Heiligenhaus eröffnet. Angeboten werden Hilfen für alle Alltagsaufgaben.

Einkaufen, Arztbesuche, Haushaltsführung – wer bei den täglichen Abläufen auf etwas Unterstützung angewiesen ist oder auch mal ein offenes Ohr sucht, kann sich an Meri Bogatinova wenden. Die 43-Jährige ist zertifizierte Alltagsbegleiterin und hat ihre Dienste bisher als Angestellte in Senioreneinrichtungen angeboten.

Jetzt hat sie unter dem Titel “Vital Plus” ihren eigenen Betreuungsdienst gegründet und ein kleines Büro an der Hauptstraße 260 in Heiligenhaus eröffnet. “Ich liebe den Kontakt mit Menschen”, freut sich die Alltagshelferin, für die jetzt ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung gegangen ist. Unterstützt wird sie von ihrer Tochter Milka, die zurzeit Sozialpädagogik studiert.

-Anzeige-

“Personen mit Pflegegrad bekommen die Kosten für die Alltagshilfe in der Regel über die Pflegekasse ersetzt”, berichtet Bogatinova. Bei einem ersten Kennenlerngespräch werden die individuell gewünschten Hilfen besprochen. “Dabei gucken wir ganz nebenbei, ob auch die Chemie stimmt”, lächelt Meri Bogatinova. Weitere Informationen auch unter www.betreuungsdienst-vitalplus.de und unter Tel.: 02056/98 69 603.