„Special Wines“ bald direkt am Rathaus

138
Nur ausgesuchte Weine nimmt Andreas Triffterer in sein Sortiment auf. Foto: Mathias Kehren
Nur ausgesuchte Weine nimmt Andreas Triffterer in sein Sortiment auf. Foto: Mathias Kehren

Heiligenhaus. Andreas Triffterer zieht mit seinem Geschäft „Special Wines“ näher ans Geschehen. Am Freitag, 1. Oktober, eröffnet er seinen Laden im Rathaus-Center mit Zugang vom Rathausplatz, wo einst die AOK war.

„Die regelmäßigen Marktveranstaltung und die Achse zwischen Hitzbleck-Forum, Rathaus und Innenstadt sorgen hier einfach für viel mehr Publikumsverkehr“, freut sich Andreas Triffterer über sein neues Ladenlokal. Dass er künftig mitten im Geschehen ist, will er auch ausgiebig nutzen: „Vor dem Ladenlokal ist ein idealer Platz für einen kleinen Gastrobereich. Da kann man schön sitzen, ein Glas Wein trinken oder auch von den Spezialitäten probieren, die ich aus Österreich bekomme.“

Seit zwei Jahren ist Triffterer mit einem Ladenlokal in Heiligenhaus vetreten. Hier werden Weine angeboten, die man im Supermarkt nicht findet. Denn er sucht die oftmals kleinen Weingüter selbst aus, besucht die Anbaugebiete und lässt sich von den Winzern direkt beliefern. Länderspezifisch liegt sein Schwerpunkt auf Deutschland, Österreich, Portugal und Spanien.

Was für den Wein gilt, kann man bei Triffterer auf das gesamte Sortiment übertragen. Liköre und Spirituosen stammen allesamt von kleinen Brennereien im Schwarzwald oder an der Mosel. „Da sind auch schön milde dabei“, meint Triffterer, „das schätzen viele sehr.“

Das trinkbare Programm wird noch um ausgesuchte Feinkost ergänzt: Darunter Essig und Öl zur Abfüllung, Gewürze sowie Wurst und Käse aus der Voralpen-Region.

Am neuen Standort startet „Special Wines“ direkt mit einem Veranstaltungsabend durch: Am Samstag, 2. Oktober, spielen hier Dr. Mojo (19.30 und 20.45 Uhr) und Teneja (22 Uhr) im Rahmen des Viertelklang-Musikfestivals.