„Atemlos durch die Nacht“ – neue Helios-Podcast-Folge

48
Prof. Dr. Joachim Schmidt und Dr. Nikola Anselm sind in der aktuellen Podcast-Folge zu hören. Foto: Helios
Prof. Dr. Joachim Schmidt und Dr. Nikola Anselm sind in der aktuellen Podcast-Folge zu hören. Foto: Helios

Velbert. Um Lungenkrankheiten geht es in der aktuellen Podcast-Folge mit dem Titel „Atemlos durch die Nacht“ der Helios-Kliniken Velbert, Oberhausen und Bonn.

-Anzeige-

Was kann es für Ursachen haben, wenn uns die Lunge im Stich lässt und welche Arten von Lungenkrankheiten gibt es eigentlich? Ist der Mythos, dass nur Raucher und ältere Menschen an Lungenkrebs erkranken, wirklich wahr? Und wie lebt es sich mit nur einem Lungenflügel? Diesen Fragen gehen die Experten in der aktuellen Folge auf den Grund.

Wenn die Lunge streikt, kann das verschiedene Ursachen und Folgen haben. Diesen geht Moderatorin Lisa Schultheis, zusammen mit ihren beiden Gästen, Prof. Dr. Joachim Schmidt, Chefarzt der Thoraxchirurgie, und Dr. Nikola Anselm, Leitender Oberarzt Pneumologie des Helios Klinikum Bonn/Rhein-Sieg, auf den Grund.

Die beiden Experten arbeiten als Leiter und Koordinator im standortübergreifenden Lungenkrebszentrum Bonn/Rhein-Sieg zusammen und sprechen über die Bedeutsamkeit eines der leistungsstärksten Organe unseres Körpers und ihre Arbeit im zertifizierten Lungenkrebszentrums Bonn/Rhein-Sieg. Mehr Infos unter www.der-gesundheitspodcast.de und auf allen gängigen Podcast-Portalen, wie Spotify, Soundcloud, iTunes, Deezer und Google Play.