Bergbaugeschichte am „Bleiberg“

75
Jürgen Lohbeck hält einen Vortrag über die ehemalige Bleierzgrube
Jürgen Lohbeck hält einen Vortrag über die ehemalige Bleierzgrube "Prinz Wilhelm". Archivfoto: Mathias Kehren

Velbert. Der Bergische Geschichtsverein lädt am Donnerstag, 4. November, zu einem Vortrag mit Lesung über die Bergbaugeschichte am Velberter „Bleiberg“ ein. Veranstaltungsort ist der Kirchsaal der Diakonie Bleibergquelle, Bleibergstraße 143. Für Besucher gilt 2G mit Nachweis.

Zu einer Lesung zur Geschichte des hiesigen Altbergbaus lädt der Bergische Geschichtsverein Abteilung Velbert Hardenberg seine Mitglieder und auch die Öffentlichkeit ein. Am Donnerstag, 4. November, hält Jürgen Lohbeck ab 19 Uhr im Kirchsaal der Diakonie Bleibergquelle zunächst einen Lichtbildvortrag zur Geschichte der ehemaligen Bleierzgrube „Prinz Wilhelm“. Im Anschluss lesen dann Veronika Hilgert, Schwester Brigitte Rosenberg und Jürgen Lohbeck im Wechsel das 1857 entstandene historische Gedicht „Der Bleiberg“ von Adolf Köttgen jun. – „dramatischer Kampf der Bergleute im Bleibergwerk gegen Berggeister und die Naturgewalten untertage“.