2G-Regel im Stadion Velbert und auf der Sportanlage „Am Berg“

147
Im Velberter Stadion gilt 2G. Foto: Mathias Kehren
Im Velberter Stadion gilt 2G. Foto: Mathias Kehren

Velbert. Die SSVg Velbert informiert über neue Zugangsregelung im Velberter Stadion und auf der Sportanlage „Am Berg“. Auch die Preise für VIP-Tickets werden angepasst.

Die SSVg Velbert setzt die gültige Corona-Schutzverordnung um und informiert, dass der Zugang zum Stadion Velbert und der Sportanlage „Am Berg“ auf 2G beschränkt ist.

Die 2G-Regel besagt, dass ausschließlich geimpfte und genesene Personen Zutritt zu Innenräumen und Veranstaltungen erhalten. Ein tagesaktueller negativer Corona-Test reicht dann nicht mehr für den Einlass.

Anpassung der VIP-Ticket Preise

Die SSVg Velbert 02 hat, wie die meisten Vereine bis heute mit den wirtschaftlichen Auswirkungen des monatelangen Lockdowns zu kämpfen. „Wir haben uns dennoch dafür entschieden, die Preise weitgehend stabilzu belassen,“ sagt Geschäftsführer Uwe Kroker. „Lediglich in einem Bereich kommen wir um eine Anpassung nicht herum.“

Nach mittlerweile gleichbleibender Ticketpreise seit 2018, wird zum kommenden Heimspiel der Preis auf die VIP-Tageskarten von 45 auf 65 Euro angepasst. Auf alle weiteren Tages- und Dauerkarten gelten die regulären Eintrittspreise.

„Wie viele andere Vereine sehen wir uns leider dazu gezwungen, hier zum ersten Mal seit über drei Jahren etwas nachzuregulieren. Dafür bitten wir um Verständnis“, so Uwe Kroker.