U23 der SSVg Velbert 02 verstärkt sich mit drei Wintertransfers

58
blank
Ahmet Tepebas tritt künftig für die Mannschaft von Philipp Schmidt (l.) und Joscha Weber (r.) gegen den Ball. Foto: privat

Velbert. Die U23 der SSVg Velbert hat neue Spieler verpflichtet und mit Stammspielern Verträge verlängert. Die Nachwuchs-Mannschaft von Trainer Joscha Weber belegt derzeit den fünften Tabellenplatz.

-Anzeige-

Mit der bisherigen Hinrunde kann die U23 der SSVg Velbert durchaus zufrieden sein, denn mit dem fünften Tabellenplatz sind die Kicker genau auf Kurs. „Wir mussten zwar aufgrund unseres niedrigen Altersdurchschnitts von 21,5 Jahren gegenüber einer sehr erfahreneren Liga in manchen Spielen einiges an Lehrgeld zahlen, sind aber trotz allem zufrieden damit wie die Hinrunde verlief“, sagt Joscha Weber.

Das Trainer-Duo Joscha Weber und Philipp Schmidt, welches im September 2021 auch die sportliche Leitung übernommen hat, kann für die Rückrunde zudem drei Wintertransfers verkünden. Mit Ahmet Tepebas, Leonard Kastrati und Jeremie Mvunuku hat das Trainerteam ausnahmslos Spieler aus höheren Ligen von einem Wechsel nach Velbert überzeugen können.

Der Verein kann auch schon mehrere Vertragsverlängerungen für die neue Saison verkünden:  Darunter Abwehrchef und Kapitän Mohamed Sealiti und Leistungsträger Athanasios Xiros, die beide bereits einen laufenden Vertrag für die neue Saison haben. Insgesamt seit mit dem Großteil des aktuellen Kaders bereits eine Einigung für die neue Spielzeit erzielt worden.

„Vor der Saison haben wir uns vorgenommen, einen einstelligen Tabellenplatz zu erreichen und mit den Abstiegsrängen nichts zu tun zu haben, dies gilt es in der Rückrunde zu bestätigen“, so Philipp Schmidt.

Die zweite Mannschaft der SSVg Velbert 02 bestreitet das erste Testspiel auf heimischem Rasen am Sonntag, 16. Januar, um 15 Uhr gegen den SV Duissern.