Werbeagentur „it works“ in Heiligenhaus eröffnet

331
Christa Rosche (Wirtschaftsförderung) und Rainer Schulte (SBEG) mit dem Agenturteam Anna Cheyenne Kahle (Kauffrau für Marketingkommunikation), Ralf Steinmeier (Inhaber) und Dagmar Peise (Grafikerin). Foto: privat
Christa Rosche (Wirtschaftsförderung) und Rainer Schulte (SBEG) mit dem Agenturteam Anna Cheyenne Kahle (Kauffrau für Marketingkommunikation), Ralf Steinmeier (Inhaber) und Dagmar Peise (Grafikerin). Foto: privat

Heiligenhaus. Die Werbeagentur „it works MARKETING“ unter der Leitung von Ralf Steinmeier ist von Monheim nach Heiligenhaus gezogen.

Der in Heiligenhaus wohnende Agenturchef, Ralf Steinmeier, hat mit dem Umzug seine Arbeitsstätte näher an seinen Wohnort gebracht, tägliches Pendeln gehört für ihn nun der Vergangenheit an. Das Agenturteam komplettieren Anna Cheyenne Kahle, Kauffrau für Marketingkommunikation, und die erfahrene Grafikerin Dagmar Peise.

Die Werbeagentur beschäftigt sich mit der Konzeption gezielter Verkaufsförderungmaßnahmen und bespielt dabei möglichst viele Plattformen. So werden Werbebotschaften in digitaler Form etwa in Social-Media-Kanälen oder auf kundeneigenen Webseiten verbreitet. Sie können außerdem zum Anfassen gedruckt oder zum Anziehen auf (Berufs-)Kleidung gebracht werden.

Der Auf- und Ausbau von Websites und Online-Shops gehört genauso zum Portfolio von „it works“ wie klassische Werbetechnik im Außenbereich.

Vor Corona war die Planung und Organisation von Events und Messeauftritten ein wichtiges Standbein der Agentur. Das soll auch wieder so werden, sobald auf diesem Sektor wieder mehr erlaubt ist. Zwischenzeitlich hat man diesen Bereich noch ergänzt um die Ausarbeitung von coronaconformen Hygienekonzepten.