Büchermarkt in der Altstadt von Velbert-Langenberg

157
In Langenberg findet wieder ein Büchermarkt statt. Archivfoto: Mathias Kehren
In Langenberg findet wieder ein Büchermarkt statt. Archivfoto: Mathias Kehren

Velbert. Am Sonntag, 11. September, findet von 11 bis 18 Uhr Langenberger Büchermarkt statt. Rund 25 Antiquare und Sammler stellen ihre Stände auf dem Froweinplatz und in der Hellerstraße in der Langenberger Altstadt auf. Organisiert wird das Ganze vom Verein zur Förderung der Bücherstadt Langenberg.

Sammler und Lesebegeisterte können in den Schätzen stöbern. Es gibt bibliophile Buchausgaben ebenso wie Belletristik und Kriminalromane. Auch historische Radierungen und Lithografien sowie alte Fotografien und Postkarten warten auf interessierte Sammler.

Zu den Ausstellern gesellen sich auch wieder Literatur-Enthusiasten aus der niederländischen Partner-Bücherstadt Bredevoort.

Neben den mobilen Ständen sind auch die fünf Langenberger Antiquariate am Büchermarkttag geöffnet (Dank einer Sondergenehmigung der Stadtverwaltung Velbert), ebenso wie an 40 weiteren Sonntagen im Jahr.