Bauernmarkt in der Abtsküche und ein Film über das Leben in Heiligenhaus

671
Die Museen in der Abtskueche kündigen eine gemeinsame Veranstaltung an. Foto: Mathias Kehren
Die Museen in der Abtskueche kündigen eine gemeinsame Veranstaltung an. Foto: Mathias Kehren

Heiligenhaus. Zwei Ereignisse kündigen sich im Museum Abtsküche an. Am Sonntag, 23. Oktober, von 11 bis 17 Uhr findet der Wald- und Bauernmarkt statt. Am Dienstag, 25. Oktober, um 18 Uhr öffnet der Heiligenhauser Filmemacher Günter Heider sein Archiv.

„Die Museen der Museumslandschaft Abtsküche begrüßen den Herbst mit einem Wald- und Bauernmarkt“, berichtet Reinhard Schulze Neuhoff vom Geschichtsverein.

Im Museum Abtsküche werden verschiedene Stände mit landwirtschaftlichen Produkten aufgebaut. Bauer Verhoeven bietet Käse-, Wurst- und Brotspezialitäten an. Auch Weine, Öle, weitere Delikatessen und dekorative Spezialitäten wird es geben. Außerdem werden traditionell handwerklich gestaltete Arbeiten zu sehen und zu erwerben sein.

Dazu findet in der vogelkundlichen Sammlung ein Bastelangebot statt und im Waldmuseum wird über die Waldwirtschaft informiert. „Es geht um Waldwirtschaft im Wandel der Zeit, Märchenmomente, herbstliches Basteln für Kinder, Wildgulasch, Bienenprodukte, die rollende Waldschule und natürlich Musik“, fasst Schultz Neuhoff das Angebot an diesen Museen zusammen. Ein Oldtimer der Feuerwehr macht den Shuttle-Service zwischen den Veranstaltungsorten in der Abtsküche und „Im Paradies“.

Film über das Leben in Heiligenhaus

Am Dienstag, 25. Oktober, ab 18 Uhr öffnet Günter Heider sein Filmarchiv im Museum. Heider ist seit vielen Jahren Mitglied des Geschichtsvereins und hat seit mehr als 20 Jahren das Heilgenhauser Leben dokumentiert. An diesem Abend möchte er je einen Film über Stadtfeste und politisches Leben in Heiligenhaus und Reisen des Geschichtsvereins zeigen. „Lassen Sie sich überraschen von besonderen Erinnerungen an Menschen, die Sie schätzen, und an Ereignisse, die Sie kennen“, regt Schulze Neuhoff zum Besuch der Veranstaltung an.