Deutsche Mark und Pfennig Münzsammlung
Die Deutsche Mark war viele Jahrzehnte lang Zahlungsmittel in Deutschland. Foto: Pixabay

Heiligenhaus. Derzeit läuft die Ausstellung 75 Jahre Deutsche Mark im Museum Abtsküche. Sammler Hans Vogel, steht an ausgewählten Wochenenden für Fragen zu seiner Münzsammlung zur Verfügung. 

Die Ausstellung „75 Jahre Deutsche Mark“ geht in die zweite Halbzeit. Bis Ende Februar haben die Besucher noch die Gelegenheit, diese einzigartige Sammlung aller zwischen 1948 und 2001 geprägten D-Mark-Münzen und Münzen aus 120 Ländern im Museum Abtsküche zu bewundern.

Und wer auch noch Geschichten über besondere Münzen erfahren möchte, sollte sich am Samstag und Sonntag, 27. und 28. Januar, jeweils zwischen 14 Uhr und 17 Uhr vormerken, alternativ noch Sonntag, 11. Februar. Dann ist der Sammler der ausgestellten Münzen, Hans Vogel, persönlich vor Ort und beantwortet Fragen zur Geschichte der D-Mark und kann auch Informationen zu einigen Besonderheiten und Kuriositäten erzählen.