Trödelmärkte sind beleibt, besonders wenn es um Kindersachen geht. Foto: Mathias Kehren
Trödelmärkte sind beliebt, besonders wenn es um Kindersachen geht. Foto: Mathias Kehren

Heiligenhaus. Am Sonntag, 10. März, von 12 bis 16 Uhr bietet der Kinderflohmarkt im Club an der Hülsbecker Straße 16 die perfekte Gelegenheit zum Stöbern, Suchen und Finden, für Groß und Klein.

Kinderkleidung, gerade gekauft, schon rausgewachsen. Oder Spielzeug, heute ist der große, gelbe Traktor das Highlight, aber schon morgen der Tretroller oder das ferngesteuerte Auto – Sie kennen das? Da sind Sie nicht alleine. Und was bietet sich mehr an, als der Kinderflohmarkt im Club? Dieser bietet die besten Voraussetzungen, dass noch gut erhaltene Kinderkleidung, Spielzeug, Kinderbücher, Hörspiele oder DVDs neue glückliche Besitzer finden.

Für das leibliche Wohl und die Stärkung zwischendurch – egal ob süß, mit einer frisch gebackenen Waffel oder herzhaft, mit einer Schale Pommes – wird gesorgt.

Wer nicht nur Stöbern, sondern auch selbst verkaufen möchte, kann sich ab Freitag, 1. März, online über neanderticket.de einen Platz sichern. Die Standgebühr beträgt 15 Euro, eine Kleiderstange sollte bei Bedarf mitgebracht werden.