Zwei Personen in Schützenvereinsuniformen mit Handschlag.
Die amtierende Königin, Janine Kaselowsky, gratuliert ihrem Nachfolger Meik Maiböker. Foto: privat

Heiligenhaus. Beim Schützenverein Wildschütz Heiligenhaus hat auf der gut gefüllten Schießsportanlage das traditionellen Königsschießen stattgefunden.

Thorsten Thus als Vorsitzender begrüßte eine zahlreiche Schützenschar und eröffnete den Wettkampf. Zunächst wurden die einzelnen Pfänder des Holzvogels ausgeschossen. Die glücklichen Gewinner sind im Einzelnen: Zepter – Jürgen Rolf Braun (38. Schuss), Reichsapfel – Janine Kaselowsky (26. Schuss), Kopf – May Josefina Pepero Cubelo (61. Schuss), rechter Flügel – Nick Pohlig (67. Schuss), linker Flügel – Ralf Polkläser (51. Schuss), Schwanz – Darius Musiolik (101. Schuss). Das Königspfand, der Rumpf des Vogels, ging mit dem 86. Schuss an Meik Maiböker.

Die Krönung der neuen Majestät findet am 4. Mai beim Schützenfest im Ratskeller in Heiligenhaus statt.