Musiker mit Posaunen beim Karnevalsumzug.
Es wird laut beim Straßenkarneval. Foto: Pixabay

Heiligenhaus. Am Donnerstag, 8. Februar, feiert dei Tersteegen-Grundschule in allen Klassen Karneval. Den Abschluss macht der „Krachmacherspaziergang“, der unter dem Motto „Mit Pauken und Trompeten, mit Tröten und Rasseln durch Hetterscheidt“ um 10 Uhr startet.

Zum 19. Mal machen die Kinder aller Klassen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern einen Umzug durch das Viertel. Bunt verkleidet, ausgestattet mit möglichst vielen „Krachmacher-
Instrumenten“ geht es an Altweiber durch Hetterscheidt.

Mit dabei sind auch in diesem Jahr die Vorschulkinder des katholischen Kindergartens Herderstraße.

„Im Laufe der Jahre hat es sich entwickelt, dass immer mehr Anwohner und Eltern der Kinder den Zug schon erwarten und die Kinder auf den Bürgersteig mit „Kamelle“ erfreuen. Dieser Karnevalsumzug funktioniert nämlich genau anders herum: Die Teilnehmer bekommen die Süßigkeiten und werden mit Bonbons beworfen“, berichtet Schulleiterin Katrin Jensen.

Besonders aktiv ist dabei immer der Bürgerverein Hetterscheidt, der den Zug seit vielen Jahren an der Lessingstraße erwartet.

Weg des Krachmacherumzugs

Der Zug startet gegen 10 Uhr auf dem Schulgelände und nimmt dann folgenden Weg: Herderstraße, Fichtestraße, Uhlandstraße, Kronenweg, Lessingstraße, Dantestraße,
Thomas-Mann-Straße, Herderstraße. Gegen 10.50 Uhr erreichen die Kinder wieder die Schule.