Der ADFC bietet eine geführte Radtour an. Foto: Pixabay
Der Fahrradclub bietet eine geführte Radtour an. Foto: Pixabay

Heiligenhaus. Am Sonntag, 2. Juli, um 10 Uhr startet der Niederbergische Fahrrad-Club Heiligenhaus (NFCH) am Rastplatz Sportfeld auf dem Panoramaradweg in Heiligenhaus eine Radtour zur Jahrhunderthalle in Bochum. Anmeldung beim Tourenleiter Lothar Nuthmann unter 02056-24503. 

Über den Panoramaradweg geht es zunächst nach Velbert und weiter über Nierenhof zur Ruhr, der bis Dahlhausen gefolgt wird. Hier beginnt die Springorumtrasse, die bis zum Ende befahren wird mit einem Abstecher zum Schloss Weitmar.

Nächste Station ist die Jahrhunderthalle. Über Erzbahntrasse und Leithe geht es zur Freisenbruchtrasse und den Ruhrradweg folgend zur Grugatrasse. Nächste Ziele sind die Margarethenhöhe, Haarzopf und Kettwig. Ab hier weiter über den Panoramradweg nach Heiligenhaus zurück.

Die Tour misst 82 km und ist mit 740 Höhenmeter als hügelig zu bezeichnen. Ein weiterer Treffpunkt ist auf Anfrage am Nordpark in Velbert am PRN möglich. Einkehr/Picknick ist vorgesehen. Die Tour ist kostenlos, eine Spende für die Arbeit des NFCH wird aber gern gesehen.