Kinderchor probt in der Schule.
Bei den Kinderchören sind noch Plätze frei. Foto: privat

Mettmann. Ein neuer Kinderchor-Kurs für Mädchen und Jungen startet an St. Lambertus. Die Proben finden in erster Linie am Donnerstagnachmittag statt. Angesprochen sind hier vor allem Vorschulkinder und die Kinder des ersten Schuljahres. Der Chor probt donnerstags ab 15.15 Uhr ins „Kaplan-Flintrop-Haus“, Lutterbecker Str. 30.

Aber auch in den anderen Chorstufen sind weitere Kinder willkommen: Kindergartenkinder ab ca. 3 Jahre kommen donnerstags um 14.30 Uhr, die Kinder des zweiten und dritten Schuljahres erscheinen donnerstags um 16 Uhr, die Kinder ab dem 4. Schuljahr treffen sich in der „Jungen Kantorei“ um 17 Uhr und Jugendliche ab dem 8. Schuljahr um 18.15 Uhr. Zudem gibt es ein Kinderchorangebot für Vor- und Grundschulkinder am Montagnachmittag von 16.15 bis 17.15 Uhr im ökumenischen Zentrum „Heilige Familie“, Gartenkampsweg 4.

Innerhalb der Chorstunde erhalten die Kinder eine umfassende musikalische Ausbildung. Es wird besonderer Wert auf die Ausbildung der Stimme gelegt, die Kinder lernen nach Noten zu singen, das rhythmische Empfinden und das Gehör werden geschult. Neben vielen Liedern stehen auch Musicalaufführungen und mehrere Fahrten auf dem Programm.

Die Chöre stehen Interessierten aller Konfessionen offen. Der Halbjahresbeitrag beträgt lediglich 20 Euro. Nähere Infos beim Chorleiter, Regionalkantor Matthias Röttger unter Tel: 02104-74671, Email: [email protected] bzw. unter: www.kirchenmusik-lambertus.de. Geprobt wird donnerstags in fünf Altersstufen ab 14:30 Uhr, im Kaplan-Flintrop-Haus, Lutterbecker Str. 30, Mettmann.