Schilder weisen auf eine Sperrung hin. Foto: pixabay/symbolbild
Schilder weisen auf eine Sperrung hin. Foto: pixabay/symbolbild

Velbert. Die Straße Grünheide in Velbert bekommt eine neue Fahrbahndecke. Im Rahmen des Bauprojekts „Die letzte Meile“, wird der Anschluss des Panorama-Radwegs im Einzugsbereich Grünheide verbessert.

Im Zuge der Baumaßnahme „Die letzte Meile“ wird von Montag, 25. März, bis voraussichtlich Donnerstag, 28. März, eine Deckensanierung auf der Straße Grünheide stattfinden, informieren die Technischen Betriebe.

Die Arbeiten finden von der Kreuzung Grünheide/Parkstraße und Grünheide/Von-Humboldt-Straße in Vollsperrung statt. Der Parkplatz „Waldfriedhof“ ist während der Vollsperrung nicht erreichbar. Die TBV empfehlen, auf den Parkplatz „Zur Mühlen“ unterhalb der Saubrücke auszuweichen.

Eine Umleitungsstrecke über die Jahnstraße wird ausgeschildert und eine Ersatzhaltestelle für die Bushaltestelle „Waldfriedhof“ im Bereich der Kreuzung Parkstraße eingerichtet.

Ab Mittwoch, 20. März, wird im genannten Bereich der Grünheide gearbeitet. Der Verkehr kann aber wie gewohnt fließen.

Buslinie OV1 von Sperrung betroffen

Die Buslinie OV1 wird in Richtung Birth wird vom 25. bis 28. März folgt umgeleitet: Von der Parkstraße, in die Grünheide Richtung Jahnstraße, Jahnstraße, Von-Humboldt-Straße weiter auf dem regulären Linienweg. Die Haltestellen „Waldfriedhof“ entfallen in beiden Fahrtrichtungen. Ersatzhaltestellen werden auf der Grünheide in Höhe Hausnummer 73 eingerichtet. Die am Umleitungsweg liegenden Haltestellen Wagnerstraße und Birther Kreisel werden nicht von der OV1 bedient.