Horst Borrmann ist im Alter von 85 Jahren verstorben. Archivfoto: privat
Horst Borrmann ist im Alter von 85 Jahren verstorben. Archivfoto: privat

Velbert. Die CDU Velbert trauert um ihr langjähriges Mitglied Horst Borrmann, der am 20. März 2024 im Alter von 85 Jahren verstorben ist.

Der Stadtverband schreibt in seinem Nachruf: „Horst Borrmann war ein herausragender Politiker und langjähriges Mitglied des Rates der Stadt Velbert. Von 1964 bis 1999 vertrat er mit großem Engagement die Interessen der Bürgerinnen und Bürger Velberts als Mitglied der CDU-Fraktion in den unterschiedlichsten Funktionen.

Besonders prägend war seine Zeit als Vorsitzender des Bezirksausschusses Velbert-Mitte von 1984 bis 1999 sowie seine Mitgliedschaft im Hauptausschuss. Horst Borrmann zeichnete sich nicht nur durch seine fachliche Kompetenz aus, sondern auch durch seinen besonderen Humor. Er war ein überparteilicher Brückenbauer, der über die Grenzen der Parteien hinweg geschätzt und respektiert wurde.

Horst Borrmann hat Spuren hinterlassen, die über seinen Tod hinausreichen und Velbert nachhaltig geprägt haben. Die CDU Velbert wird ihn stets in dankbarer Erinnerung behalten und sein Vermächtnis in Ehren halten.

In dieser schweren Zeit gilt unser tiefes Mitgefühl seiner Familie.“