Die Seniorenresidenz an der Forststraße lädt zum Eis essen ein. Foto: Veranstalter
Die Seniorenresidenz an der Forststraße lädt zum Eis essen ein. Foto: Veranstalter

Velbert. Die Alloheim Seniorenresidenz an der Forststraße 21 lädt alle Bürger am Samstag, 6. Juli, von 14 bis 17 Uhr zur „Eis-Party“ ein. Die Erlöse werden gespendet.

Anzeige

Bei der vierten großen Eis-Party in der Senioren-Residenz werden die Becher niemals leer: Für einmalig vier Euro kann man an diesem Tag so viel Eis schlemmen, wie man möchte. Die Erträge wollen die Bewohner dem Velberter Tierheim spenden.  Die Eispauschale für Kinder bis 14 Jahre beträgt übrigens nur drei Euro.

„Eis schlemmen, Spaß haben und dabei noch etwas Gutes tun, das ist das Ziel unserer außergewöhnlichen Flatrate-Aktion“, sagt Einrichtungsleiter André Dravenau, „und genau deshalb wollen wir mit allen Bürgern gemeinsam ein großes Eis-Fest bei uns veranstalten!“

Bundesweit veranstalten die zur Alloheim Gruppe gehörenden Residenzen die Eis-Flatrate-Tage für den guten Zweck (alle Termine unter www.alloheim.de). Mehrere Tonnen Eis wurden bereits geordert, um es dann pünktlich an insgesamt 155 Standorte zu verteilen.
Ein weiteres Highlight: An diesem Tag ab 15.30 Uhr  gibt der Shanty-Chor der Marinekameradschaft Velbert, unter der Leitung von Peter Groß, ein Konzert.