Die Wettkampfmannschaft des LSV war bei den Schwimmwettkämpfen in Haan erfolgreich. Foto: privat

Velbert/Haan. Am Wochenende war der Langenberger Schwimmverein im Sportbad der Stadt Haan zum 28. Walter Uellendahl-Gedächtnisschwimmen des TSV Gruiten am Start. Spannende Beobachtung am Rande der Wettkämpfe: Draussen war es an dem Tag wärmer als im Hallenbad.

An dem zweitägigen Wettkampf nahmen 14 Vereine mit insgesamt 232 Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit zusammen 864 Einzelstarts teil. Mittendrin auch 21 Mitglieder der Wettkampfmannschaft des LSV mit 86 Einzelstarts.

Deren Ergebnisse konnten sich sehen lassen: 14 Mal Bronze, sechs Mal Silber und 19 Mal Gold. Und nicht nur das: 61 Mal wurde persönliche Bestzeit geschwommen. Das regelmäßige Training, zweimal pro Woche, brachte also den gewünschten Erfolg.